Willis Creek Slot Canyon  

Canyon in Flammen - in den Narrows des Willis Creek Slot Canyon

Bundesstaat: Utah
Höhe: 1.743 - 1.827 ü.M.
Lage: südlich von Cannonville an der ungeteerten Skutumpah Road

Diese Wanderung führt in den Willis Creek Canyon, einen der schönsten und abwechslungsreichsten Slot Canyons des Südwestens mit mehreren unterschiedlich hohen Narrows Passagen und weich geschwungenen, schwarzgolden gefärbten Canyonwänden, die sich bei richtigem Lichteinfall malerisch im klaren Wasser des Willis Creek widerspiegeln - ein einzigartiges Naturerlebnis und ein Traum für alle Landschaftsfotografen! Dabei wandert man die ganze Zeit mehr oder weniger im flachen, teils sandigen, teils mit kleinen Kieseln übersäten Bachbett des Willis Creek, was für zusätzliche Abwechslung sorgt und die Wanderung auch bei großer Hitze recht angenehm macht.

Der Beginn des Willis Creek Slot Canyon

Zufahrten zum Wills Creek Slot Canyon

Zufahrt von Norden

In Cannonville zweigt man vom Hwy 12 ab auf die Main Street / Kodachrome Basin Rd. Man folgt dieser Straße 2,9 Meilen nach Süden und biegt dort rechts ab auf die ungeteerte Skutumpah Road (BLM 500). Auf ihr fährt man 6,2 Meilen bis zum Trailhead, einem großen Parkplatz auf der rechten (westlichen) Straßenseite, in dessen unmittelbarer Nähe der Willis Creek als schmaler Bach über die Straße fließt (WILL01). Dies ist der Ausgangspunkt für die Wanderung durch den Willis Creek Slot Canyon.

Zufahrt von Süden

In Kanab biegt man ab auf den Hwy 89 Richtung Page und fährt auf dieser Straße 9,2 Meilen Richtung Osten. Hier biegt man nach Norden ab auf die geteerte Johnson Canyon Road. Nach 16,3 Meilen zweigt man rechts ab auf die ungeteerte Skutumpah Road (BLM 500) und folgt ihr 30,6 Meilen bis zum Parkplatz auf der linken Straßenseite (WIll01).

Willis Creek zählt zu den schönsten Slot Canyons des Südwestens

Straßenzustand

Die Skutumpah Road ist eine 34 Meilen lange ungeteerte Lehmpiste, die in Nord-Süd-Richtung verläuft. Ist die Straße trocken und frisch begradigt (engl. graded), kann man sie problemlos auch mit PKW befahren, sonst ist ein Fahrzeug mit guter Bodenfreiheit zu empfehlen. Bei Nässe verwandelt sich die lehmige Oberfläche jedoch im Nu in eine schmierige Rutschpiste, auf der man selbst mit Allrad keinen Halt mehr findet. Daher vor der Fahrt unbedingt die Wettervorhersage einholen und bei Nässe warten, bis die Straße wieder trocken ist.

Aktuelle Infos zum Straßenzustand findet man online unter https://www.blm.gov/sites/blm.gov/files/documents/files/GSENM-Road-Condition-Report.pdf

Wanderung Willis Creek Slot Canyon

Distanz: 2,3 Meilen one-way
Höhenunterschied: 80 Meter
Achtung; wie bei allen Slot Canyons ist der Willis Creek Canyon stark 'flashflood'-gefährdet. Insbesondere zur Monsoon Season zwischen Juli und Mitte September kann es häufig zu solchen Sturzfluten kommen. Daher sollte man bei aufkommendem Regen oder entsprechender Wettervorhersage besser auf diese Wanderung verzichten.

Abwechslungsreiche Schluchtszenerie im unteren Teil des Willis Creek Canyon

Vom Parkplatz auf der Westseite der Skutumpah Road überquert man die Straße und folgt dann dem schmalen Pfad entlang dem Willis Creek, der sich in seinem weiteren Verlauf Richtung Osten langsam immer tiefer in die Felsen eingegraben hat. Kleinere Wasserfälle und Dropoffs zu Beginn des Wegs sind entweder rechts oder links recht einfach zu umgehen. Es folgen mehrere reizvolle und langsam immer tiefer werdende Narrows Passagen und schließlich der schönste Abschnitt des Willis Creek Slot Canyon mit seinen gold leuchtenden Felsen, die wie Flammen an der dunklen Wand emporzüngeln.

Obwohl hier der spektakulärste Teil des Canyons zu Ende ist, lohnt es sich, noch weiter zu gehen, denn bereits kurze Zeit später (ca. 1 Meile ab Trailhead) gelangt man zum Temple Arch, einem schönen Steinbogen links oben in der Canyonwand (WILL02).

Bei genauerem Hinsehen erkennt man links oben den Temple Arch

Noch weiter flussabwärts befindet sich auf der rechten Canyonseite eine große Halbhöhle. Der Weg wird nun etwas breiter, bleibt aber landschaftlich sehr abwechslungsreich, bis man schließlich nach 2,3 Meilen direkt vor einer gewaltigen, steil aufragenden Felswand (Big Wall) steht, an der der Canyon und damit auch der Weg in das von Nord nach Süd verlaufende Bachbett des Sheep Creek mündet (WILL03).

Mächtige Steilwand an der Einmündung des Willis Creek in den Sheep Creek

Karte Wills Creek Slot Canyon

Karte vergrößern

Download GPS-Daten Willis Creek Canyon

  williscreek.gpx

Karte Grand Staircase Escalante NM und Umgebung

Karte vergrößern