Mission Trail und Tigua Indian Cultural Center  

Eagle Dancer im Tigua Indian Cultural Center

Bundesstaat: Texas
Höhe: 1.110 Meter ü.M.
Lage: 13 Meilen südöstlich von Downtown El Paso

Südöstlich von El Paso erstreckt sich der 9 Meilen lange Mission Trail, an dem sich einige der ältesten Missionen von Texas befinden. Gegründet wurden diese Siedlungen von franziskanischen Missionaren, spanischen Siedlern und Indianern, die nach der Pueblorevolte 1680/81 aus ihren angestammten Pueblos südlich von Albuquerque, New Mexico fliehen mussten und nach Süden, Richtung El Paso del Norte zogen. Zu den Sehenswürdigkeiten entlang dem Mission Trail gehören die beeindruckenden weißen Missionskirchen von Ysleta, Socorro und San Elizario sowie das Tigua Indian Cultural Center, in dem an den Wochenenden von jugendlichen Stammesmitgliedern des Ysleta Pueblos traditionelle indianische Tänze aufgeführt werden.

Mission Trail Sehenswürdigkeiten

Ysleta Mission

131 S. Zaragosa Rd, El Paso, Texas 79907
Lage: 13 Meilen südöstlich von Downtown El Paso
Die Mission von Ysleta liegt auf dem Gebiet des Ysleta Pueblo del Sur. Das ursprüngliche Missionsgebäude, das bereits kurz nach der Pueblorevolte im Jahr 1682 von Tigua Indianern unter der Leitung von Franziskanermönchen errichtet wurde, gilt als die älteste Mission von Texas. Leider wurde dieses Gebäude in den folgenden 200 Jahren aufgrund starker Überschwemmungen des Rio Grande mehrmals stark beschädigt, so dass es immer wieder neu aufgebaut oder verlegt werden musste. Durch die verheerende Flut von 1829 wurde es schließlich vollständig zerstört. Diese Flut hatte gleichzeitig das Flussbett des Rio Grande weit nach Süden verlegt, wodurch sich die Siedlung von Ysleta nun plötzlich auf texanischem statt mexikanischem Territorium befand. Eine weitere Katastrophe ereignete sich 1907, als die Mission bei einem Großfeuer fast vollständig niederbrannte.

Ysleta ist die älteste Mission und Kirchengemeinde von Texas

Die heutige Ysleta Mission mit ihrem markanten Glockenturm stammt aus dem Jahr 1908. Hauptfesttag ist das jährlich am 13. Juni stattfindende 'Feast of St. Anthony of Padua', das mit einer Morgenmesse beginnt, gefolgt von traditionellen indianischen Stammestänzen. Am zweiten Juliwochenende findet auf dem Gelände der Ysleta Mission das jährliche Ysleta Mission Festival statt, seit über 100 Jahren eine der größten Veranstaltungen im Großraum El Paso mit viel Livemusik, Verkauf von Schmuck und Kunsthandwerk, leckeren mexikanischen Gerichten und indianischen Tanzaufführungen.

Tigua Indian Cultural Center  

305 Yaya Ln, El Paso, TX 79907
Lage: an der Socorro Road, eine Meile südöstlich der Ysleta Mission
Das im traditionellen Pueblostil erbaute Tigua Indian Cultural Center ist der Geschichte und Kultur der Tigua Indianer gewidmet, deren ursprüngliche Heimat das Isleta Pueblo südlich von Albuquerque ist. Sehenswert sind vor allem die farbenprächtigen Murals an den Wänden des Innenhofs und das schön gestaltete Museum.

An den Wochenenden werden im Innenhof des Pueblo traditionelle Tänze aufgeführt

An den Wochenenden werden im Innenhof von jugendlichen Stammesmitgliedern traditionelle indianische Tänze aufgeführt (Sa/So um 11, 13 und 15 Uhr, im Juni und Juli auch freitags). Bei gutem Wetter wird Samstag morgens in den Brotbacköfen im Freien (hornos) frisches Indian Bread gebacken und verkauft. Öffnungszeit des Cultural Center: Mi-So 10-16 Uhr, Mo/Di geschlossen. Internet: www.ysletadelsurpueblo.org/html_pages.sstg?id=120&sub1=125

Begleitet von Trommlern und Sängern

Socorro Mission

328 S. Nevarez Rd, El Paso, Texas 79927
Lage: 16 Meilen südöstlich von Downtown El Paso

Socorro ist eine kleine Siedlung 3 Meilen südlich von Ysleta, die von geflüchteten Spaniern und Piro Indianern aus der Gegend von Socorro im heutigen New Mexico gegründet wurde. Socorros erstes Missionsgebäude stammt aus dem Jahr 1691. Allerdings wurde es ebenso wie die benachbarte Ysleta Mission mehrfach durch Überschwemmungen des Rio Grande zerstört und danach wieder aufgebaut. Die Socorro Mission, die im Jahr 2005 nach über 10-jährigen Restaurierungsarbeiten neu eröffnet wurde, vereint spanische und indianische Architekturmerkmale.

Die Socorro Mission wurde liebevoll renoviert

San Elizario Chapel & Historic District  

1556 San Elizario Rd, San Elizario, Texas 79849
Lage: 21 Meilen südöstlich von Downtown El Paso
San Elizario ist eine Gründung der Spanier, die im 17. Jahrhundert entlang dem Rio Grande eine Reihe militärischer Forts (presidios) errichteten. Das erste dieser Forts wurde 1684 in El Paso del Norte (dem heutigen El Paso) errichtet, ein weiteres im Jahr 1789 30 Meilen flussabwärts, Benannt wurde dieses Presidio nach San Elcear, dem französischen Schutzpatron der Soldaten.

Die San Elizario Chapel war ursprünglich eine Soldatenkapelle

Zum Presidio gehörte auch eine Kapelle, die bei der Flut von 1829 zerstört und wieder aufgebaut wurde. Die heutige San Elizario Chapel stammt aus dem Jahr 1882. Während sich die Außenfassade seit dieser Zeit kaum verändert hat, wurde das Innere der Kapelle durch ein Feuer im Jahr 1935 stark beschädigt und danach neu gestaltet. Neben der Kapelle befindet sich ein schöner Marienschrein.

Nach dem Brand von 1935 wurde das Innere der Kapelle neu gestaltet

Gegenüber der Missionskirche erstreckt sich der sehenswerte San Elizario Historic District, ein beschauliches kleines Stadtviertel mit einer hübschen Plaza, Restaurants, Kunstgalerien und vielen liebevoll restaurierten Adobegebäuden aus dem späten 18. und frühen 19. Jahrhundert. Im Zentrum befindet sich das Los Portales Museum and Information Center, ein kleines regionales Geschichtsmuseum (Öffnungszeit: Di-Sa 10-14 Uhr, So 12-16 Uhr). Besonders stimmungsvolle Fotos ergeben sich in der Weihnachtszeit, wenn sowohl die Kapelle als auch die anderen Gebäude im Historic District mit Hunderten von kleinen Lichtern geschmückt sind. Internet: www.nps.gov/nr/travel/el_camino_real_de_tierra_adentro/San_Elizario_Historic_District.html

Mission Trail Übernachtung

Am südlichen Ende des Mission Trail befindet sich an der Abzweigung von der I-10 Richtung San Elizario das Best Western East El Paso Inn, ein gutes Mittelklasse-Motel mit kleinem Innenpool und Whirlpool (Adresse: 1570 Clint Cut Off Road, Clint, TX 79836, Tel. 915-851-2882).

Mission Trail Campingplätze

Mission RV Park
1420 Rv Dr, El Paso, TX 79928, Tel. 1-800-447-3795
Lage: 13 Meilen südöstlich von El Paso Downtown an der I-10 (Kreuzung Hwy 375, I-10)
Anzahl Plätze: 188 (alle mit full hookup)
Ausstattung: Duschen, Waschmaschinen, Swimmingpool, Spa
Öffnungszeit: ganzjährig

Information Mission Trail

Mission Valley Visitors Information Center
9065 Alameda Ave, El Paso, TX 79907
Tel. (915) 851-9997
Lage: in der Nähe der Ysleta Mission
Öffnungszeit des Visitor Centers: Mo-Fri 9-16 Uhr, Sa/So 9-15 Uhr

Internet: http://visitelpasomissiontrail.com